+100%-
Startseite » Infrastruktur

Infrastruktur

Informationsveranstaltung BLACKOUT

Gemeinsam mit Unterstützung der EVN und dem Zivilschutzverband Niederösterreich fand am 23.11.22 im EVN-Forum ein Informationsabend der Marktgemeinde Maria Enzersdorf zum Thema Blackout statt. Vorgetragen wurden von der EVN, aus Sicht des Energieversorger, wie es technisch zu einem Blackout kommt und wie die Vorsorgemaßnahmen hier geplant sind. Die Gemeinde referierte über die Notfallmaßnahmen in Bezug auf Information, Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung und ...

Weiterlesen »

Informationsabend im Schloss Hunyadi: „Raus aus Öl und Gas“ & „Photovoltaik und Speicherung“

Die Kosten für Energie steigen und steigen – mehr als 50% der Haushalte sind von Öl und Gas abhängig. Deshalb sind Themen wie Energiesparen, energetische Sanierung und die Nutzung erneuerbarer Energien in aller Munde. Um ihre Bürgerinnen und Bürger genau zu diesen Themen wichtige Informationen bereit zu stellen, lud die Marktgemeinde Maria Enzersdorf gemeinsam mit einem Energieberater des Landes NÖ ...

Weiterlesen »

„N“-Spielelement gewonnen – Fallschutz eingebracht

Mehr als 70 Gemeinden haben sich anlässlich des 100 Jahr-Jubiläums unseres Bundeslandes um den Gewinn eines blau-gelben „N“-Spieleelements mit Klettermöglichkeit und Rutsche beworben. Maria Enzersdorf war schlussendlich eine der fünf Siegergemeinden. Gemeinsam mit einigen Kindern und einigen Pfadfinder:innen Maria Enzersdorf Liechtenstein brachte nun der Maria Enzersdorfer Wirtschaftshof unter der Leitung von Peter Fröhlich und das Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland ...

Weiterlesen »

40 km/h in Maria Enzersdorf

Ab 15. Juni 2022 gilt in ganz Maria Enzersdorf Tempo 40. In Mödling wurde Tempo 40 schon vor Jahren eingeführt. Nun ist es  gelungen, auch in Maria Enzersdorf das Verkehrstempo auf 40 km/h zu senken. Nach drei Jahren Verhandlungen und Gesprächen hat auf vielfachen Wunsch der Bevölkerung die BH Mödling die Genehmigung der Temporeduzierung für das ganze Ortsgebiet Maria Enzersdorf ...

Weiterlesen »

Mobilregion Mödling – Postbus Shuttle

Nachdem die offizielle Eröffnung der Mobilregion Mödling – Postbus Shuttle im Jänner coronabedingt abgesagt werden musste, konnte sie nun am 6. April 2022 – drei Monate nach Startschuss im Dezember – beim Bahnhof in Hennersdorf nachgeholt werden. Die Fahrten mit dem Postbus Shuttle werden immer beliebter und verzeichnen Monat für Monat kontinuierliche Steigerungen. Wir AKTIVEN haben uns immer für die ...

Weiterlesen »

Viergleisiger Ausbau der ÖBB-Strecke Meidling-Mödling: Infoveranstaltung in Maria Enzersdorf

Täglich pendeln tausende Menschen zwischen Mödling und Wien – viele davon mit der S-Bahn. Die Strecke ist somit eine der am stärksten frequentiertesten im gesamten ÖBB-Netz und soll daher nun viergleisig ausgebaut werden. Um die Bevölkerung möglichst früh über den Ausbau zu informieren, lud die ÖBB (unter anderem vertreten durch Projektleiter Ing. Christian Trummer) heute in Maria Enzersdorf zu einer ...

Weiterlesen »

Sonnenstrom für das Kinderbetreuungszentrum in Maria Enzersdorf: Photovoltaikanlage wird erweitert

Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf setzt ein weiteres Zeichen in Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes: Am Dach des Kinderbetreuungszentrums in der Franz Josef-Straße wird eine Photovoltaikanlage errichtet, die die Schule, den Hort und den Kindergarten mit Sonnenstrom versorgen soll. Schon seit einem guten Jahrzehnt befindet sich eine Photovoltaikanlage am Dach des Turnsaals, diese wird nun durch eine Vielzahl von modernen Photovoltaikpanelen ...

Weiterlesen »

Postbus Shuttle – Fahrtendienst und Zubringer zum öffentlichen Verkehr

Auf Anregung der Infrastrukturabteilung hat Herr Thomas Sager von der Postbus AG  den Taxi- und Mietwagenunternehmer Gasnarek mit einem E-Fahrzeug des neuen Postbus Shuttles zum Fototermin nach Maria Enzersdorf gebeten. Seit Dezember 2021 erbringen 3 Taxiunternehmen für die ARGE Mobilregion Mödling Zubringerdienste für Anschlussfahrten zu öffentlichen Verkehrsmitteln im Bezirk Mödling. Für diese Dienste sind hauptsächlich umweltschonende E- bzw. Hybrid-Fahrzeuge unterwegs. Da ...

Weiterlesen »

Postbus Shuttle – neues Öffi-Angebot im Bezirk Mödling

Am 1. Dezember 2021 startet in Maria Enzersdorf bzw. auch fast allen Gemeinden im Bezirk Mödling (17 von 20 Gemeinden) ein zusätzliches Angebot als Alternative zum eigenen PKW und Ergänzung zum öffentlichen Verkehr, zu den Taxidiensten, den Anrufsammeltaxis und den Regionsfahrtendiensten: das Postbus Shuttle. Über 400 zusätzliche Haltepunkte wurden im Bezirk eingerichtet, die mit den rund 500 bestehenden Öffi-Haltestellen ein ...

Weiterlesen »

Es ist soweit … Klimaticket auch in Wien, NÖ und im Burgenland ab 26. Oktober gültig

Wir AKTIVE informieren! Das Klimaticket (ehemals 1,2,3-Ticket), Lieblingsprojekt von Verkehrsministerin Gewessler, ist fertig verhandelt und startet nun auch in Wien, NÖ und im Burgenland. Nach äußerst intensiven Gesprächen mit den Bundesländern der Ostregion und dem VOR gilt das Klimaticket nicht nur – wie angekündigt – in den Zügen der ÖBB, der Westbahn und der S-Bahn, sondern auch in den regionalen ...

Weiterlesen »

Schlösschen auf der Weide – Wiedereröffnung eines Juwels in Barock und Rokoko

Nach aufwändiger Renovierung wurde am Freitag, 24. September 2021, das Schlösschen auf der Weide wieder eröffnet. Bürgermeister DI Zeiner begrüßte in seiner Festrede Bürgermeister Linhart – Brunn/Gebirge, DI.DDr. Patrick Schicht und Mag.(FH) Astrid Mang – Bundesdenkmalamt, Dipl.Restaurator Peter Ledolter, unsere Haus- und Hofarchitekten DI Wolfgang Chromy & DI Manfred Schneider, Bundesrätin GfGR Mag. Marlene Zeidler-Beck, MBA, DI.Jürgen Tiefnig – Bauaufsicht und ...

Weiterlesen »

Straßenbauarbeiten auf der Hauptstraße und Riemerschmidgasse

Eine Information der Abteilung Infrastruktur Auf der Hauptstraße (LB12) im Bereich Riemerschmidgasse und in der Riemerschmidgasse zwischen Haus Nr.7 und der Kreuzung mit der Hauptstraße finden in den Monaten August und September 2021 Bauarbeiten im Fahrbahnbereich statt, welche umfangreiche den Straßenverkehr beeinflussende Maßnahmen bewirken. Um die Arbeiten durchführen zu können, ist es erforderlich die Hauptstraße im Abschnitt Mariazellergasse bis Kirchenstraße ...

Weiterlesen »

Kunst im Tunnel

Bunte Bilder zieren seit vergangener Woche die Unterführung bei der Badner Bahn-Station in der Südstadt. Im Auftrag der Wiener Lokalbahnen gestaltete der Wiener Künstler Boicut die grauen Wände nach seinen Vorstellungen, ließ sich von der Umgebung inspirieren und malte diese in abstrakten Motiven. Wer genau schaut, findet Bälle, Flutlichter, Zäune, Tribünen, aber auch Blumen. Am heutigen Montag gab es einen ...

Weiterlesen »

Dachgleiche in der Hauptstraße: NBG-Wohnungen samt „Betreutem Wohnen“ sind schon weit gediehen

Vor acht Monaten lud die NÖ Bau- und Siedlungsgenossenschaft zum Spatenstich für ihr Bauprojekt in der Maria Enzersdorfer Hauptstraße, im Rahmen dessen 21 Mietwohnungen mit Kaufrecht und 12 Mietwohnungen für „Betreutes Wohnen“ entstehen. Seit damals wurde fleißig gearbeitet – der Pandemie, aber auch dem Wetter getrotzt. Und so konnte am gestrigen Nachmittag Dachgleiche gefeiert werden. Der stv. Obmann der NÖ ...

Weiterlesen »

Energie Checkerin

DI Stradner (Regionsleiter Industrieviertel, Projektleiter „Umwelt.Gemeinde.Service“) der eNu besuchte am 10. Juni 2021 im Rahmen des Projektes „Energie Checkerin“ die Volksschule Südstadt.Mit im Gepäck hatte er 2 digitale Raumthermometer, Umweltwerbeartikel und Umweltarbeitsmappen für alle Schulklassen.Im September endet das Energieeinsparungs-Projekt nach 3-jähriger Laufzeit. Nach Auswertung des Energieverbrauchs der vergangenen 3 Jahre wird die tatsächliche Energieeinsparung mit einem entsprechenden Geldbetrag für die ...

Weiterlesen »

Man lernt nie aus …

Am Freitag, 30. April 2021, habe ich den vom Klimabündnis Österreich ausgeschriebenen Lehrgang zur „Kommunalen Fußgängerbeauftragten“, bestehend aus 2 Online-Modulen in 4 x 7 Stunden, erfolgreich abgeschlossen. Nach der Gemeinderatswahl 2020 wanderten alle Mobilitätsangelegenheiten aus dem Umweltressort ins Verkehrsressort. Da ich in der Zeit von 2015-2020 als Umweltgemeinderätin bereits den „Lehrgang zur Kommunalen Mobilitätsbeauftragten“ absolvierte, interessierten mich jetzt auch die ...

Weiterlesen »

Parkplatz in der Südstadt wird neu gestaltet

Nach der Fertigstellung des neuen Südstadtzentrums und dem Abbau der Container kann mit der geplanten Ausgestaltung des unmittelbar anschließenden Parkplatzbereiches und der Neuerrichtung der Bushaltestelle begonnen werden. In Bauphase 1 (Pos. 1 – Lageplan) wird der unmittelbar östlich angrenzende Parkplatzbereich samt Haltestellenbereich und neu verlegter Durchfahrt von der Hohen Wand-Straße Richtung Erlaufstraße neu hergestellt. Diese Baumaßnahmen erfolgen im Auftrag der ...

Weiterlesen »

Schlüsselübergabe betreutes Wohnen im neuen Südstadtzentrum

Auf Grund der COVID19- Einschränkungen konnte die Schlüsselübergabe an die neuen Bewohner im betreuten Wohnen in der Südstadt leider nur in eingeschränkter Form stattfinden. Stellvertretend für alle neuen Mieterinnen und Mieter übergaben Bgm Johann Zeiner, VzBgm Markus Waldner und GR Jürgen Tiefnig die Wohnung an Frau Eva Scheibenpflug. Wir AKTIVE heißen die neuen Bürgerinnen und Bürger von Maria Enzersdorf herzlich ...

Weiterlesen »

Fehlender Lift bei der Badner Bahn Station Maria Enzersdorf-Südstadt – des Rätsels Lösung!

Kaum wurde die neue Station eröffnet, gibt es schon Unzufriedenheit und Aufregung um den fehlenden Lift! Eine alte Gasleitung verzögert den Liftbau. Kurz vor Weihnachten wurde die Badner Bahn-Station Maria Enzersdorf-Südstadt wieder eröffnet, obwohl die Arbeiten an der Anlage noch nicht ganz abgeschlossen sind. Nur das Erscheinungsbild des eigentlichen Stationsgebäudes ist neu und ansprechender gestaltet worden. Der von allen sehnlichst ...

Weiterlesen »

Badner Bahn-Station Maria Enzersdorf-Südstadt: Der Umbau ist (fast) abgeschlossen

Seit Anfang Juli liefen die Umbauarbeiten bei der Badner Bahn-Station in der Südstadt auf Hochtouren, nun sind diese fast abgeschlossen. Die Station per se wurde zu einer modernen Haltestelle umgebaut, die den Fahrgästen nun mehr Komfort bietet: neben transparenten Wartebereichen inklusiver neuer Sitzgelegenheiten wurde eine neue LED-Beleuchtung eingebaut. Die neuen Bahnsteige sind mit einem taktilen Blindenleitsystem ausgestattet. In den nächsten ...

Weiterlesen »

„Mobilität“ und „Boden“ – Themen in Webinaren

Von Oktober bis November 2020 sollten zu den Themen „Mobilität“ und „Boden“ mehrere Seminare für Bürgermeister, Vizebürgermeister, Mobilitätsbeauftragte und Interessierte der Gemeindeverwaltung in verschiedenen Institutionen des Landes Niederösterreich stattfinden. Aufgrund der Covid-19-Situation wurden aus den Seminaren „Webinare“, die von nö. Gemeinden vielzählig besucht wurden. Beim Gemeindetag 2020 und den 6 Webinaren verfolgten über 200 bzw. jeweils über 120 Gemeinden die ...

Weiterlesen »

Informationen aus dem Verkehrsressort für den November

Die Fertigstellung des Einkaufszentrums Südstadt kommt immer näher. Nach dem sehnsüchtig erwarteten Umzug der Firmen aus der derzeitigen Passage in die neuen Geschäfte, erfolgt der Abriss der Passage. Danach wird die Errichtung des Vorplatzes samt Fuß- und Radweg, sanierter Busstation, angepasster Ankündigungstafel, LED-Beleuchtung, neuer Parkplatzordnung und Sanierung des Parkplatzes bzw. der Kurzparkzone in Angriff genommen. Im Frühling sollten dann alle ...

Weiterlesen »

Ausbau Radweg Brunn/Gebirge

Wir freuen uns berichten zu können, dass die Marktgemeinde.Brunn/Gebirge plant, den Radweganschluss vom Bahnhof Brunn-ME in die Hans Weigl-Gasse in Maria Enzersdorf im Herbst 2020 zu realisieren. Der Radwegübergang Heugasse wird lt. GfGR Schmitzer/Brunn wie der Übergang des Radweges in der Heugasse in Maria Enzersdorf mit einem roten Teppich und einer Überkopfbeleuchtung ausgestattet werden. Dieser neue Radwegteil ist ein weiteres ...

Weiterlesen »

Pilotprojekt in Maria Enzersdorf: Zubringerservice von der Südstadt zur Badner Bahn

Am 21. September starten die Wiener Lokalbahnen in der Südstadt im Gemeindegebiet von Maria Enzersdorf ein Pilotprojekt für einfachere Mobilität zur Badner Bahn. Das Pilotprojekt Zubringerbus läuft bis 24. Dezember. Während des Testbetriebs ist die Mitfahrt mit dem Zubringer kostenlos. Grund ist der aktuelle Umbau der Badner-Bahn-Haltestelle Maria Enzersdorf Südstadt. Die reguläre Haltestelle wurde bereits abgerissen und wird bis zum ...

Weiterlesen »

Baustelle Badener Bahn Station

Wir AKTIVE freuen uns, dass die Badner Bahn Station nun endlich seit geraumer Zeit Baustelle ist. Der provisorische Bahnsteig wurde nach Süden Richtung Wiener Neudorf verlegt und für den Zugang zum Ausweichbahnsteig müssen zusätzlich etwa 5 – 10 Minuten Fußweg in Kauf genommen werden. Noch in diesem Jahr wird die Badner Bahn Station Maria Enzersdorf-Südstadt in neuem, barrierefreiem (Lift) Glanz ...

Weiterlesen »

Frische Luft in den Klassenräumen der Volksschulen

Dass regelmäßiges Lüften für eine ausreichende Frischluftzufuhr in Schulklassen wichtig ist, ist allgemein bekannt. Wenn man bisher das Gefühl hatte, „die Luft steht“, öffnete man das Fenster und genoss den frischen Luftzug. Nun haben die beiden Volksschulen der Marktgemeinde Maria Enzersdorf mit der Übergabe von „CO2-Ampeln“ die Möglichkeit, die Luftqualität auch objektiv zu messen und so oft früher dafür zu ...

Weiterlesen »

Südstadtzentrum: Fertigstellung früher als geplant!

Ich freue mich, Sie darüber informieren zu können, dass das Südstadtzentrum früher eröffnet wird, als es ursprünglich geplant war. Mehrere Faktoren, vor allem aber die äußerst professionelle Planung und Bauausführung der Eigentümer und die bisher für Bauarbeiten günstige Wetterlage machen dies möglich. Statt, wie geplant im Frühjahr 2021, wird das neue Südstadtzentrum bereits im Herbst 2020, also noch heuer, eröffnet! ...

Weiterlesen »

Schutz für Fußgänger an der Hauptstraße

Am schmalen Gehsteig entlang des Rathauses sind Fußgänger seit Jahren bei nassem Wetter oft ungeschützt und von vorbeifahrenden Autos angespritzt worden. Auch die sanierte Rathausmauer wurde dadurch sehr stark verschmutzt und mit der Zeit auch immer wieder beschädigt. Daher haben wir uns als Gemeinde dazu entschlossen eine Glaswand aufstellen zu lassen, die ein angenehmeres und sichereres Gehen in diesem Bereich ...

Weiterlesen »

Minikreisverkehr – Kreuzung Gabrielerstraße/Grenzgasse

Bei der Kreuzung Gabrielerstraße/Grenzgasse kam es immer wieder zu Unfällen bzw. zu brenzligen Situationen, da viele Autofahrer die Vorrangregeln und die Stopptafel missachteten. Daher beschlossen die MG. Maria Enzersdorf und die Stadtgemeinde Mödling diese gefährliche Kreuzung mit einem Minikreisverkehr zu entschärfen. Dieser konnte Anfang Dezember gemeinsam von Maria Enzersdorf und Mödling seiner Bestimmung übergeben werden. Die Errichtung des Minikreisverkehrs kostete ...

Weiterlesen »

Sanierung Altlast Putzerei Svrcek

Auf Einladung des Bürgermeisters trafen am Montag, den 10.12.2019 in der Hauptstraße 30, am ehemaligen Standort der Putzerei Svrcek, Betroffene und an der Sanierung beteiligte Vertreter mehrerer Organisationen zusammen. Der Bürgermeister ließ nochmals die Meilensteine der Sanierung Revue passieren und dankte allen für die geleisteten notwendigen Schritte und die Geduld der Betroffenen. Im Anschluss konnte die Filteranlage, die sich in ...

Weiterlesen »

100 Prozent ÖkoStrom

Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf setzt auch in Sachen Stromversorgung einen weiteren, wegweisenden Schritt in Sachen Umweltschutz und unterzeichnete mit ihrem Stromversorger, der EVN, einen Vertrag, der sicherstellt, dass alle Gemeindeliegenschaften mit 100 Prozent ÖkoStrom versorgt werden. Die „Naturkraft“ der EVN garantiert mit ihren Geschäftsführern Robert Luttenberger und Leopold Wanzenböck dafür, dass der gekaufte Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen (Wasser, Wind, ...

Weiterlesen »

Betreutes Wohnen im Südstadtzentrum

Ein Teil des neuen Südstadtzentrums ist auf Initiative unserer Gemeinde für „Betreutes Wohnen“ reserviert. Insgesamt werden 31 barrierefreie Wohnungen mit Balkon oder Terrasse, Gemeinschaftsräumen sowie einem Betreuungsraum entstehen. In unmittelbarer Nähe wird es ein kleines Ärztezentrum, eine Apotheke und zahlreiche Geschäfte für den täglichen Bedarf, einen Gastronomiebetrieb sowie einen Nahversorgungsmarkt geben. Die Gemeinde lud gemeinsam mit dem Projektbetreiber „Silver Living“ zu ...

Weiterlesen »

Lückenschluss Hauptstraße 7-15

Endlich gibt es auch für den Bereich Hauptstraße 7-15 (zwischen Wallfahrtskirche und Pizzeria) eine Lösung! Die NBG (ein Wohnbauträger mit Sitz in Maria Enzersdorf) errichtet hier am Messingerplatz 21 Mietwohnungen (mit Kaufoption) sowie 12 Wohneinheiten für betreutes Wohnen. Baubeginn ist im Juni 2020, die Fertigstellung ist im April 2022 geplant. Ich freue mich, dass es auch hier nach vielen Jahren ...

Weiterlesen »

„Radln in der Südstadt“

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer, die beim Gewinnspiel anlässlich unseres Festes „Radln in der Südstadt“ bei der Verlosung gewonnen haben! Bei einem gemütlichen Treffen im Rathaus wurden mehrere Sachpreise überreicht. Valeriya Bajzek, Julius Freudensprung, Almut Schöll, Ellinor Gschaider und Harald Wimmer freuten sich über Preise, die allesamt mit dem Radfahren zu tun hatten. So gab es Radhelme genauso wie Radkörbe, ...

Weiterlesen »

e-Mobilitätstest-Tag in der Südstadt

Am 19.Oktober 2019 fand von 9 – 12 Uhr (gemeinsam mit dem Wochenmarkt) ein e-Mobilitätstest-Tag statt. Es konnten von der eNu ein e-Auto, e-Bikes oder ein e-Roller kostenlos getestet werden. Die EVN stellte für den Testtag auch 2 e-Autos zur Verfügung. Zusätzlich standen 4 private e-Autos verschiedener Automarken für Testfahrten bereit und die Gemeinde präsentierte sich mit einem e-Mobil, das ...

Weiterlesen »

Familienaktion am Rauchkogel 2019

Bei schönem Herbstwetter fanden am Sonntag, 6. Oktober, sehr viele Familien den Weg zum Rauchkogel – genauer gesagt zum Spielbaumgarten. Heuer erwarteten unsere jungen Gäste, die Eltern- und die Großelterngeneration noch mehr Stationen, um die uns umgebende Artenvielfalt zu entdecken und zu erforschen. Mit Becherlupen konnten Insekten gefangen und anschließend mit Mikroskopen genau betrachtet werden, ein spannendes Geräuschequiz gab Rätsel ...

Weiterlesen »

Radfahren in der Südstadt: Endlich erlaubt und auch erwünscht!

58 Jahre nach Baubeginn der Südstadt und jahrzehntelanger Praxis, mit dem Rad das Wohnwegenetz zu befahren, wurde das Radfahren auf den meisten Wohnwegen nun endlich legalisiert! Das feierten wir heute gemeinsam mit vielen Gästen bei einem Fest am Parkplatz des Südstadtzentrums. Die Eröffnung nahm Finanz- und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko vor, unsere Blasmusik Maria Enzersdorf sorgte für die musikalische Umrahmung. Für ...

Weiterlesen »

Putzerei Svrcek: Sanierungsarbeiten in vollem Gange

Die Vorarbeiten zur Sanierung der Putzerei Svrcek waren langwierig, jahrelang musste die Gemeinde darum kämpfen, dass die Sanierung auf Schiene kommt. Nun ist es endlich soweit: Die Arbeiten zur Sanierung haben Anfang Juli begonnen und laufen seither auf Hochtouren. Die Fortschritte sind klar zu sehen: Das Drainagesystem ist mehr oder weniger fertiggestellt, der dafür notwenige Brunnen auch. Bis Ende des ...

Weiterlesen »

Zubau beim Wirtschaftshof der Gemeinde

Die Arbeiten für den Bau der neuen Halle beim Wirtschaftshof in der Kampstraße gehen zügig voran. Ein Teil des Technikzentrums in der Kampstraße wurde bereits saniert – nun folgt der nächste Abschnitt. Die nicht sanierten Teile waren in einem bauphysikalisch, gebäudetechnisch und teilweise auch konstruktiv schlechtem Zustand, die Fahrzeughalle ist zu klein, zu viele Gerätschaften müssen derzeit noch im Außenbereich ...

Weiterlesen »

Naturführung am Liechtenstein

Die 2. Naturführung in diesem Jahr hatte wieder das Thema Insekten als Schwerpunkt. Trotz etwas widriger Umstände – es herrschte starker böiger Wind – fand sich doch eine sehr nette Gruppe interessierter Naturfreunde zusammen. Auf unserem Weg zur Forschungsstation vor der Burg Liechtenstein konnten schon die ersten Insekten gefangen und betrachtet werden. Auffällig waren die vielen Trauerrosenkäfer auf den  Wiesenflockenblumen. ...

Weiterlesen »

Service vor Ort – Sie am Wort

Am 27. Mai 2019 startete zum dritten Mal eine Ortsbegehungsaktion, bei der Bürgermeister, Vizebürgermeister, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung (Infrastruktur, Liegenschaftsverwaltung, Wirtschaftshof, Wasserwerk) und Kolleginnen und Kollegen aus dem Gemeinderat bei bestimmten Treffpunkten der Bevölkerung für ihre Anliegen zur Verfügung standen bzw. stehen. Viele der vorgebrachten Vorschläge werden nach Möglichkeit in naher Zukunft erfüllt. Mit höheren Kosten verbundene werden in den zugehörigen ...

Weiterlesen »

e-Mobilitätstag 2019

Samstag, 25.Mai 2019, fand der zum 5. Mal durchgeführte e-Mobilitätstag am Wachauring bei Melk statt. Bei herrlichem Wetter konnten sich ca. 5.000 Personen vom Fortschritt in Sachen e-Mobilität (e-Autos, e-Fahrräder, u.a.) in Niederösterreich überzeugen. Eine e-Auto Gebrauchtwagen-Börse war eingerichtet. Nicht nur über den Kauf eines e-Autos, sondern auch über die notwendige Infrastruktur (verschiedenste Ladegeräte für den Privathaushalt, PV-Anlagen, etc.) konnten ...

Weiterlesen »

Kuckuck ruft´s aus dem Wald – Frühling wird es nun bald

So lautete das Motto unseres ersten frühlingshaften Naturspazierganges am Liechtenstein in Maria Enzersdorf. Viele naturinteressierte Leute aus allen Altersgruppen trafen sich bei absolut traumhaftem Wetter am Parkplatz der Burg Liechtenstein. Zur Einstimmung gab es ein Geräuschememory (Steinchen, Reiskörner, Samen, Federn, usw. in kleinen Döschen) und später forderte ein Vogelstimmenquiz unser Gehör. Unterwegs wurden diverse Sträucher und blühende Kräuter entdeckt und ...

Weiterlesen »

Südstadtzentrum … die nächsten Schritte

Nun ist es soweit! Fast täglich überzeuge ich mich von den Fortschritten vor Ort die ersten Geschäfte (Trafik und Arte Frisura) sind bereits in die Ersatzlokale eingezogen, alle weiteren Geschäftslokale haben ihren Umzug in den nächsten Tagen zu bewältigen. Auch der barrierefreie Zugang wurde bereits hergestellt. Die Baustelle wird nun durch die Handler Bau, die mittlerweile auch Eigentümerin des Areals ...

Weiterlesen »

Reportage Südstadtzentrum des ORF NÖ

Ein Team des ORF NÖ war heute in Maria Enzersdorf zu Besuch und interviewte uns bezüglich Südstadtzentrum … der Beitrag ist dann voraussichtlich am Sonntag, 17. März 2019 um 19 Uhr in der Sendung „Niederösterreich heute“ im ORF Niederösterreich zu sehen. Schön, dass das Thema weiterhin mediales Interesse hervorruft. Immerhin nimmt das Projekt bereits Formen an: Ersatzlokale (Container) fast fertig, ...

Weiterlesen »

Umweltpreis 2019

Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf vergibt auch dieses Jahr wieder den mit Euro 3.000,– dotierten Umweltpreis. Der Preis geht an Maria Enzersdorfer Betreiberinnen und Betreiber von umweltrelevanten Projekten mit öffentlichem Interesse, die im Ortgebiet umgesetzt wurden. Aktivitäten zu den Themen Energieeinsparung, Müllreduktion sowie Landschafts- und Naturschutz können eingereicht werden. Senden Sie bitte ab sofort bis Ende Mai 2019 Bewerbungen entweder per ...

Weiterlesen »

Hauptstraße – die Lücke wird geschlossen

12 Wohnungen für betreutes Wohnen im südlichen Bauteil und 21 Wohnungen im nördlichen Bauteil, dazwischen eine Freifläche mit einer Durchgangsmöglichkeit zum Messingerplatz und zur Hans Weigel-Gasse – so präsentiert sich das neue Bauprojekt in der Hauptstraße. Außerdem wird es für 38 Autos Tiefgaragenplätze geben. Auch öffentliche Stellplätze sind vorgesehen. Mitte Dezember wurde das Projekt, das zwei volle Geschoße sowie ein ...

Weiterlesen »

Baustelle Südstadtzentrum

Los geht´s! Ein großer Teil des Parkplatzes vor dem Südstadtzentrum ist bereits abgesperrt, in Kürze werden hier Leitungen verlegt und die Ersatzlokale (Container) für die Geschäfte aufgebaut. Ab morgen bitte nicht mehr im abgesperrten Bereich halten oder parken! Die Ersatzparkplätze an der Hohen Wand- und an der Erlaufstraße sind ja bereits fertig und können genutzt werden. In den nächsten Wochen ...

Weiterlesen »

Badner Bahn-Haltestelle modernisiert

Kleine Fortschritte bei der Sanierung der Badner Bahn-Station Südstadt: Eine Transparente Wartekoje aus Glas, mehr Sitze, neue LED-Lampen für eine bessere (sicherere) Beleuchtung, Treppenlift für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, zusätzliche Videoüberwachung, neuer Ticketautomat samt Fahrgastinformation. 2020 wird die Station umfassend renoviert und erneuert und ich habe in meinen Eröffnungsworten abermals die Notwendigkeit eines richtigen Lifts betont und einen solchen eingefordert. Vizebürgermeister Andreas ...

Weiterlesen »

Südtirolerstraße: Sanierter Abschnitt wurde eröffnet

Im Jahr 2016 im Gemeinderat grundsätzlich beschlossen, im Jahr 2017 der Bevölkerung vorgestellt und weitere, detailliertere Gemeinderatsbeschlüsse, 2018 ein Abänderungsantrag wegen einer notwendigen Grundabtretung, im Frühjahr 2018 dann der Baubeginn, im Herbst 2018 fertiggestellt – so kann man die Geschichte der Sanierung des Sackgassen-Abschnittes der Südtirolerstraße in wenigen Zahlen und Fakten festhalten. Im Rahmen dieser Sanierung erfolgte der Vollausbau des ...

Weiterlesen »

Präsentation der Studie „Radfahren in der Südstadt“

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Maria Enzersdorf vergab im Frühjahr an die Boku Wien – Verkehrswesen den Auftrag, eine Studie bezüglich „Radfahren in der Südstadt“ zu erstellen. Am Dienstag, 23. Oktober 2018 wurde das Ergebnis der Personenbefragungen und Verkehrsbeobachtungen in der Volksschule Südstadt in Anwesenheit zahlreicher Gemeindemandatare vorgestellt. Seitens der AKTIVEn nahmen Vizebgm. Andreas Stöhr, Umweltgemeinderätin GfGR Anneliese Mlynek, GR Gertrud ...

Weiterlesen »

Staudenbeet beim Urlaubskreuz

Die Verkehrsinsel bei der Urlaubskreuz-Kreuzung wurde neuerdings von Saison- auf Dauerbepflanzung umgestellt. Dies ist der Beginn des von einem Natur im Garten-Experten, aber vor allem von Herrn Jungwirth, ausgearbeiteten Konzeptes für die Bepflanzung der Grünflächen und –Inseln der Marktgemeinde in der Zukunft. Ich freue mich, dass meine Anregungen und Ideen für unser Grün langsam – aber stetig – verwirklicht werden ...

Weiterlesen »

Radweg-Lückenschluss zwischen Kampstraße und Am Steinfeld

Am fehlenden Radweg-Teilstück zwischen Kampstraße und Am Steinfeld wird heftig gearbeitet. Die Fertigstellung wird – zur Freude der Bevölkerung – in Kürze erfolgen. Durch meine langjährige Tätigkeit im Gemeinderat der Marktgemeinde Maria Enzersdorf kann ich nachvollziehen, wie lange es von der Planung bis zur Fertigstellung eines noch so kurzen Radweg-Teilstückes dauern kann. Vor ca. 12 Jahren, als ich den Verkehrsausschuss ...

Weiterlesen »

öKlo – eine junge, innovative Initiative

Wir AKTIVE freuen uns, dass die Marktgemeinde nun unserem langgehegten Wunsch entspricht und am Liechtenstein interimsmäßig das von Franz Jedlicka und mir vorgeschlagene öKlo (WC-Anlage nach ökologischen Gesichtspunkten, sprich: ohne Wasser) aufstellen lässt. Es wurde auch eine Planung für ein gemauertes WC in Auftrag gegeben, das zu gegebener Zeit das öKlo ersetzen soll. GfGR Anneliese Mlynek  Foto: öKlo

Weiterlesen »

Klimabündnis Österreich

Bei der 1. Mitgliederversammlung am Donnerstag, 18. Oktober 2018, stand das Motto „global denken, lokal handeln“ am Programm. Ungefähr 120 MitgliedsvertreterInnen folgten gespannt den Ausführungen von Geschäftsführern des Klimabündnisses bzw. Abteilungsleitern des Landes NÖ, vor allem aber einer kleinen Abordnung von Vertretern der Patenschaften im Rio Negro Gebiet. Im Anschluss an die Vorträge wurden in Gruppen-Workshops weitere Maßnahmen zum Schutz ...

Weiterlesen »

Grünraummanagement-Tag 2018

Im Rahmen des Grünraummanagement-Tages in Korneuburg wurden alle pestizidfreien Kleinregionen Niederösterreichs von Landesrat Martin Eichtinger, Präsident Alfred Riedl und Landtagsabgeordneten Bgm. Christian Gepp für ihr Engagement ausgezeichnet. Maria Enzersdorf, das Teil des Biosphärenparks ist, bekam die Auszeichnung aufgrund des Verzichtes auf chemisch-synthetische Pestizide bei der Pflege im öffentlichen Grünraum. Wir AKTIVE und ich im Besonderen als Umweltgemeinderätin freuen uns, dass ...

Weiterlesen »

Badner Bahn Station Maria Enzersdorf/Südstadt

Trotz großem öffentlichem Druck durch die ORF-Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, 13. Oktober 2018, 17:00 Uhr (Wiederholung am Montag, 15. Oktober 2018), bleiben die Wiener Lokalbahnen (WLB) bei ihrem Plan, die Badner Bahn Station Maria Enzersdorf/Südstadt erst im Jahre 2023 komplett zu erneuern. Zwischenzeitlich soll ein Treppenlift die ärgsten Behinderungen (Stiegenflucht von ca. 2 Stockwerken) beseitigen. Obwohl im ORF-Bericht auf die ...

Weiterlesen »

Sanierte Sonnbergstraße eröffnet

In einem Abschnitt der Sonnbergstraße, nämlich in jenem zwischen Liechtensteinstraße und Gießhüblerstraße, wurden in den vergangenen Jahren einige Grundstücke aufgeschlossen und bebaut. Was dort aber fehlte, waren Nebenanlagen. Außerdem war die Straße per se äußerst sanierungsbedürftig. Da auch die Einbauten einer umfassenden Erneuerung bedurften, beschloss die Marktgemeinde Maria Enzersdorf die Ortswasserleitung, den Kanal, aber auch die Straßenoberfläche neu herzustellen. In ...

Weiterlesen »

Begegnungszone Dreihäusergasse offiziell „eröffnet“

Die Dreihäusergasse an der Grenze zwischen und Maria Enzersdorf und Brunn war lange Zeit ein „Problemkind“. Grundsätzlich gab es in dieser schmalen Straße zwar ein Halte- und Parkverbot. Dieses wurde allerdings oft missachtet, die Restfahrbahnbreite war somit nicht mehr gegeben. Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf beschloss daher, die Dreihäusergasse im unteren Abschnitt bis hin zur Riefelgasse zu einer Begegnungszone umzubauen. Durch ...

Weiterlesen »

Naturführung in der Südstadt

Am 16. September 2018 traf sich in der Südstadt eine Gruppe von 20 umweltinteressierten Personen zur 3. Naturführung der Marktgemeinde unter dem Motto „Von starken Bäumen, Hedscherln und flotten Nasenzwickern“. Es wurden heimische Bäume und Sträucher mit den dazugehörenden Früchten entdeckt und vorgestellt. Einige der daraus gewonnenen Produkte, wie Hedscherlmarmelade, Fliedersirup, Dirndllikör, eingelegte Vogelbeeren und Holunderbeersaft wurden verkostet. Es ist ...

Weiterlesen »

Energie- & Umwelt-Gemeindetag 2018

NEIN zu Atom – JA zu Innovation Vor 40 Jahren hat sich eine knappe Mehrheit gegen die Inbetriebnahme des AKW Zwentendorf entschieden. Um Trends und Innovationen ging es beim Energie- und Umwelt-Gemeindetag 2018. Das kommunale Gipfeltreffen im AKW Zwentendorf, das GR Heidi und SicherheitsGR GfGR Gerhard Soural und UGR GfGR Anneliese Mlynek am 14. September 2018 besuchten, motivierte und inspirierte, ...

Weiterlesen »

Kreisverkehr in Arbeit

Die Arbeiten am Kreisverkehr beim BILLA schreiten zügig voran. Neue Pflanzen und Gras sollen noch vor dem Winter gut anwachsen, um uns im Frühling mit Blütenpracht und grüner Wiese zu erfreuen. Dank an die ausführenden Kräfte des Wirtschaftshofes. GfGR Anneliese Mlynek

Weiterlesen »

Südstadtzentrum – wie geht´s weiter?

Das Projekt schreitet voran und alle notwendigen Vorarbeiten sind so gut wie abgeschlossen – die Erneuerung des Südstadtzentrums ist also auf Schiene. Mitte August erfolgte die Einreichung  des Bauwerbers, der Immovate, bei der Gemeinde – für die Ersatzlösung während der Bauzeit sowie das neue Objekt Südstadtzentrum. Die Gemeinde prüft bereits die Bauunterlagen zur Ersatzlösung für die zehn Geschäftslokale und wenn ...

Weiterlesen »

Eine Idee wird Wirklichkeit

Wir AKTIVE freuen uns, dass unser Vorschlag in allen Stichstraßen der Südstadt E-Tankstellen zu installieren  von der Marktgemeinde aufgegriffen und so prompt verwirklicht wird.Das Foto zeigt wie weit die Arbeiten an der E-Tankstelle Mitte Donaustraße sind. Die Fertigstellung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Bald können E-Autos, aber auch E-Bikes, bei der neuen E-Tankstelle in der Donaustraße aufgeladen werden. ...

Weiterlesen »

Welcome-Fest bei „Flair meets Biedermeier“

Auf rund 7.000 Quadratmetern hat die Flair Bauträger GmbH mit den Geschäftsführern Florian und Helga Kauf an der Spitze in der Maria Enzersdorfer Hauptstraße 3 eine exklusive Wohnanlage errichtet. Die meisten der Wohnungen sind bereits verkauft und bezogen; die Eigentümer können sich über moderne Wohneinheiten in einer ruhigen Lage mit großzügigem Parkbereich mit Biotop und Kleinkindspielplatz freuen. Am vergangenen Freitag ...

Weiterlesen »

„Gemma Kuhschellen schau’n“ 

Am Sonntag, 15. April 2018, fand die erste Gemeindeveranstaltung im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“ der Reihe Naturführungen im Wandel der Jahreszeiten mit den beiden Landschaftsführerinnen Dr. Renate Pointner und Michaela Rümmele am Liechtenstein statt. Unter dem Motto „Gemma Kuhschellen schau’n“  trafen sich 17 naturinteressierte Personen, um Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren. Hauptaugenmerk wurde auf die Frühlingsblüher ...

Weiterlesen »

Der Biosphärenpark geht uns alle an

Ing. Christoph Hubatsch (Botschafter des Biosphärenparks) regte Anfang des Jahres an, für die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes eine Schulung für die anstehenden Waldarbeiten  abzuhalten. Diese Idee gab ich gerne an Herrn Stöhr (Leiter des Wirtschaftshofes) weiter und am 4. April 2018 fand nun eine Lehrveranstaltung zum Biosphärenpark statt. Zuerst wurde uns (6 Wirtschaftshoftätigen, Ing.Tiefnig/Liegenschaftsverwaltung, Ing.Hubatsch und mir) durch Herrn Christian Diry, ...

Weiterlesen »

Altstoffsammelinsel-Verlegung

Seit Errichtung der Altstoffsammelinsel bei der Einfahrt zur Ottensteinstraße gibt es Beschwerden über den wöchentlichen verheerenden Zustand der Insel. Manchmal war und ist es nicht einmal möglich, die eigenen gesammelten Altstoffe in den dafür vorgesehenen Boxen unterzubringen, weil alles überfüllt und noch dazu um die Boxen herum abgelegt wird. In einer öffentlichen Altstoffinsel mit Boxen für Papier, Plastik, Metall und ...

Weiterlesen »

„Wir halten Ma. Enzersdorf sauber!“

Unter diesem Motto trafen sich heute zahlreiche Maria Enzersdorferinnen und Maria Enzersdorfer, um unseren Ort von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Auch wir AKTIVE nahmen an der Aktion teil. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr verteilten Jacken, Arbeitshandschuhe und Stichstäbe. Als Stärkung gab es anschließend im Altstoff-Sammelzentrum Chili con Carne, Würstl und Getränke. Für Unterhaltung sorgte unsere Blasmusikkapelle unter der Leitung von ...

Weiterlesen »

Großer Andrang bei AKTIVE-Radrettung

„Die heutige AKTIVE Radrettung war wieder ein voller Erfolg, es konnten noch mehr Fahrräder als in den vergangenen Jahren überprüft werden, auch kleinere Reparaturen konnten die beiden Fachmänner von der Radrettung erledigen”. (Foto v.l.n.r.): Vizebgm. Andreas Stöhr, GR Hilde Obmann, GR Mag. Bettina Sprosec, GR Heidi Soural, GR Franz Jedlicka, Dr. Fritz Otti, GfGR Gerhard Soural, Radprofi Stefan Unfried, GfGR ...

Weiterlesen »

Thema: Badner Bahn Station

In der Gemeinderatssitzung vom 4. April 2018 wurde das Thema „Badner Bahn Station/Kostenbeteiligung Aufzug“ behandelt. Die für die Südstädterinnen und Südstädter erfreuliche Nachricht – noch in diesem Jahr wird die Station von den WLB einer grundlegenden Erneuerung unterzogen. Das Stationsgebäude, das vor Wind und Wetter schützt, wird – wie in allen Badner Bahn Stationen – in Transparentbauweise errichtet. Aber vor ...

Weiterlesen »

Stromtankstelle am Theißplatz offiziell eröffnet

Seit einigen Wochen kann man auch am Theißplatz sein E-Automobil an eine Stromtankstelle anstecken, um dieses zu laden. Diese Stromtankstelle ist ein weiterer Schritt der Marktgemeinde Maria Enzersdorf, E-Mobilität zu fördern. Gemeinsam mit der EVN als Betreiber wurde diese E-Ladestation für Autos, aber auch für Fahrräder errichtet und am vergangenen Freitag in einem kleinen Festakt, der von der Blasmusik Maria ...

Weiterlesen »

In Maria Enzerdorf, da wächst a Tröpferl, …

Maria Enzersdorf und seine Umgebung werden wegen der Schönheit in Gedichten gelobt und in Liedern besungen. Oft sind wir Einwohnerinnen und Einwohner blind vor Betriebsamkeit und schätzen gar nicht, in welch schöner Gegend wir wohnen. Um die Schönheit und die Artenvielfalt des Wienerwaldes und der Föhrenberge uns wieder bewusster zu machen, organisiert die Marktgemeinde Maria Enzersdorf im Rahmen der „Gesunden ...

Weiterlesen »

Aktuelles zu Ortszentrum und Südstadtzentrum

Im Folgenden darf ich Ihnen über zwei wichtige Vorhaben in unserer Gemeinde berichten. Ich freue mich, dass wir in beiden Fällen auf einem guten Weg sind! Südstadtzentrum – eine Übersicht Alle Verträge zwischen Gemeinde und der Eigentümerin &Immovate& sind unter Dach und Fach. Erste sichtbare Vorarbeiten (Trafo-Verlegung, …) sind bereits erledigt. Die notwendigen Widmungen sind auch vom Land bestätigt worden ...

Weiterlesen »

Lehrgang „Kommunaler Energie- & Umwelt Manager 2017“

Als Umweltgemeinderätin der Marktgemeinde Maria Enzersdorf habe ich in 4 Modulen den oben genannten Lehrgang absolviert und am 25. Jänner 2018 mit Erfolg abgeschlossen. Die Themen der jeweiligen Ganztagsmodule lauteten: Kommunale Gebäudesanierung im 21. Jahrhundert (5. Mai 2017 in Mautern) Anpassung an den Klimawandel (4. Oktober 2017 in Ober-Grafendorf) e-Mobiliät beflügelt Niederösterreichs Gemeinden (18. Oktober 2017 in Eichgraben) Digitalisierung in ...

Weiterlesen »

Radständer für die Pfarre Südstadt

Im heurigen Jahr wurde die Anschaffung von Radständern von der Initiative RADLand und dem „Nachhaltigen Beschaffungsservice NÖ“ speziell gefördert. Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf nutzte diese Aktion und unterstützte die Pfarre Maria Enzersdorf – Zum Heiligen Geist beim Kauf solcher Ständer. Diese wurden nun bei der Pfarrkirche Südstadt montiert. Nach der letzten Sonntagsmesse bedankte sich die Pfarre offiziell bei Bürgermeister Johann ...

Weiterlesen »

Ausflug in die Natur

Die Exkursion des Abfallverbandes Mödling am 16. November 2017 war dem Thema Natur gewidmet. Die erste Station war die Biomasserecycling GmbH in Münchendorf. Hier wird in großem Format Kompost und Gartenerde „hergestellt“ und dafür gesorgt, dass der Biomasseanfall in den Naturkreislauf rückgeführt wird. Als Station Nr. 2 wurde die Vöslauer Mineralwasser AG besucht. Wir erfuhren in einer Betriebsführung, welchen Weg ...

Weiterlesen »

Umweltpreis 2017

Im Rahmen der Eröffnung der Kulturtage am 11. November fand, wie jedes Jahr, die Überreichung des Umweltpreises statt. Diesmal wurde in der Jurysitzung, in der alle politischen Fraktionen und ein unabhängiger Berater der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) vertreten sind, die Volksschule Altort Maria Enzersdorf als preiswürdig ausgewählt. Das mit Euro 1.500,– prämierte Umweltprojekt behandelt Maria Enzersdorfs Umwelt im Wandel. ...

Weiterlesen »

Südstadtzentrum – der Stand der Dinge

– Alle Verträge zwischen Gemeinde und der Eigentümerin „Immovate“ sind unter Dach und Fach. – Erste sichtbare Vorarbeiten (Trafo-Verlegung, …) sind auch bereits erledigt. – Die notwendigen Widmungen sind auch vom Land bestätigt worden und somit rechtsgültig. – Derzeit werden die Detailpläne seitens der Eigentümerin erstellt, wir erwarten die baldige Einreichung bei der Baubehörde. – Am großen Parkplatz werden in ...

Weiterlesen »

Eröffnung der photovoltaik-unterstützten E-Tankstelle in der Südstadt

Nach langer Wartezeit wurde am 16. Oktober 2017 die photovoltaik-unterstützte E-Tankstelle an der Johann Steinböck-Straße mit 2 Schnellladestationen und 6 Normal- Ladestationen von Vorstandsdirektor Dr.Szyszkowitz, den Bürgermeistern Hintner (Mödling) und Zeiner (Maria Enzersdorf), weiteren Vertretern der EVN, Vertretern der Marktgemeinde Maria Enzersdorf und mir, als zuständige Gemeinderätin für Umwelt- und Naturschutz, eröffnet. Schon vor fast 4 Jahren vom damaligen Umweltobmann ...

Weiterlesen »

Energie- & Umwelt-Gemeinde-Tag 2017

Unter dem Motto „Wir sind 100 % – Motivation und Innovation als blau-gelbe Erfolgsfaktoren“ fand am 8. September Niederösterreichs größter kommunaler Fachtag statt. Über 450 GemeindevertreterInnen waren mit dabei. Alle Informationen und Vorträge: http://www.umweltgemeinde.at/news/gemeindetag-2017 (Foto: eNu)

Weiterlesen »

E-Mobil Testwoche

Derzeit läuft noch bis Dezember 2017 die Aktion des Landes NÖ und nö. Autohändler „e-mobil Testwoche“ – 6 Tage Probefahren um 60 Euro. Die Testwoche ermöglicht Ihnen (inkl. Gratistankkarte), ein e-Auto im Alltag zu testen. Nach 6 Tagen bringen Sie das Auto unbeschadet zurück und bezahlen. Weitere Informationen: www.e-mobil-noe.at/testwoche Bild: UGR GfGR Anneliese Mlynek beim „Auftanken“ in Mödling.

Weiterlesen »

Klimabündnis Gemeinde Maria Enzersdorf

Seit Dezember 2000 gehört Maria Enzersdorf dem Klimabündnis an, einem globalen Klimaschutz-Netzwerk, das Gemeinden, Bildungseinrichtungen und Betriebe in Österreich mit indigenen Völkern in Partnerschaft verbindet. Gemeinsame Ziele sind Reduktion der Treibhausgase und Schutz des Regenwaldes. Für 2016 habe ich als Umweltgemeinderätin den Energie- & Umwelt-Check genutzt, um zu erfahren, auf welchem Niveau sich unsere Gemeinde auf der 9-teiligen Skala (G ...

Weiterlesen »

Intelligenz zum Müllsammeln?

Vor kurzem las ich in einer Tageszeitung die Überschrift „ Umweltbewusstsein steigt mit Bildungsgrad“ und wurde neugierig. Was hat denn der IQ mit Müllsammeln zu tun?  Aber, siehe da, die Ergebnisse der veröffentlichten Studie der Statistik Austria waren erstaunlich. Beim Kauf von Lebensmitteln achteten 80 % der Befragten darauf,  Milchprodukte, Obst, Gemüse und Fleisch in Bio-Qualität zu erstehen. Hauptsächlich wird ...

Weiterlesen »

Ökopark Wiener Neudorf

Es ist nicht meine Aufgabe, irreführende und unvollständige Aussendungen unserer Ortsgrünen (bzw. was von diesen übrig geblieben ist, seitdem sie sich vor einigen Wochen halbiert haben) zu kommentieren, ich muss aber auch feststellen, dass ich selten ein so schlecht recherchiertes „Pamphlet“ gelesen habe, eine ausführliche Entgegnung würde den Rahmen sprengen. Viel lieber informiere ich Sie über einige Fakten und meinen ...

Weiterlesen »

Nach 30 Jahren Grundwassersanierung bei ehem. Putzerei Svrcek

Am Areal der 1981 geschlossenen Putzerei Svrcek auf der Hauptstraße war aufgrund unsachgemäßer Lagerung das Reinigungsmittel Tetrachlorethen ins Grundwasser gesickert. Schon im Jahre 1995 wurden Schadstoffeinträge bei Grundwasseruntersuchungen festgestellt.  Aber erst seit ca. 6 Jahren sind die Wasserentnahmen aus den Hausbrunnen der näheren Anrainer und in der Riemerschmidgasse verboten und müssen diese auch die nächsten Jahre unterbleiben. Erst 2013 wurde ...

Weiterlesen »

RADLakademie

Am 22. Juni 2017 lud die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) zur RADLakademie nach St. Pölten ein. Schwerpunktthemen waren „Radfahrer und Sicherheit“    ● Unfallgeschehen im Radverkehr – DI Bernd Strand (KVF Sicherheit-Service GmbH)    ● Fahrräder vor Diebstahl schützen – Bezirksinspektor Karl Zederbauer (LKA NÖ)    ● Neueste Studien zum Thema „Dooring und dem toten Winkel“ – DI Sheila Agbontaen ...

Weiterlesen »

Klima-Filmtage im Cinema Paradiso Baden

Von 19. bis 25. Juni 2017 finden im Cinema Paradiso in Baden die 4. Klima-Filmtage statt. GR Heidi Soural, GfGR Anneliese Mlynek und GfGR Gerhard Soural besuchten die Auftaktveranstaltung. Laut dem Film „Power to Change“ wird die Zukunft der Energieversorgung der Welt dezentral, sauber, demokratisch, nachhaltig und zu 100 % aus erneuerbaren Quellen sein. Bis dieses Ziel verwirklicht ist, sind ...

Weiterlesen »

Neue Volksschule in Brunn

Am 9. Juni fand der Spatenstich für die neue Volksschule in unserer Nachbargemeinde Brunn/Geb. statt. Die Gemeinden Maria Enzersdorf, Brunn/Geb. und Gießhübl bilden seit vielen Jahren eine ortsübergreifende Schulgemeinde, eine wirklich sehr gut funktionierende Kooperation, die beispielgebend ist für noch mehr Zusammenarbeit. Gemeinsam mit seinen Brunner Kollegen Bürgermeister Dr. Andreas Linhart, den Vizebürgermeistern Matthias Müller und Gerhard Feichtner sowie LAbg. Bgm. ...

Weiterlesen »

Besuch des 3. E-Mobilitätstages in Melk (Wachauring)

Am 20. Mai 2017 fand am Wachauring bei Melk der 3. E-Mobilitätstag, Europas größter Test-Event für Elektromobilität statt, zugleich wurden die Gewinner des Mobilitätspreises 2017 ermittelt.  Dieses Jahr war die Marktgemeinde Maria Enzersdorf zweifach für den Mobilitätspreis 2017  in den Kategorien E-Mobilität am Wirtschaftshof und E-Carsharing angemeldet. GR Heidi Soural, GfGR Gerhard Soural, Wirtschaftshofleiter Helmut Stöhr, mein Mann und ich ...

Weiterlesen »

klimaaktiv-Tafel im Kinderbetreuungszentrum

Schon vor einiger Zeit durfte sich die Marktgemeinde Maria Enzersdorf über eine besondere Auszeichnung für ihr Kinderbetreuungszentrum in der Franz Josef-Straße freuen. Sie erhielt die klimaaktiv-Auszeichnung in Silber, mit der die klimaschonende Bauweise des Objektes belohnt wurde. Nun wurde eine entsprechende Tafel im Schulgebäude im Beisein von Bürgermeister Johann Zeiner, Vizebürgermeister Andreas Stöhr, Umweltgemeinderätin Anneliese Mlynek, Architekten Günter Klein und ...

Weiterlesen »

Schloss-Oval geöffnet

Die ovale Einfassung des Schloss Hunyadi aus Sandsteinstufen und –platten war bereits in einem sehr schlechten Zustand und so beschloss der Gemeinderat, diese sanieren zu lassen. Die dazu notwendigen Arbeiten wurden nun in den letzten Wochen durchgeführt. Gleichzeitig mit den Sanierungsmaßnahmen wurde das Oval an der östlichen, vorderen Seite geöffnet, um Einsatzfahrzeugen, vor allem der Feuerwehr, eine ungehinderte Zufahrt zur ...

Weiterlesen »

Südstadtzentrum – aktueller Stand

Nach langwierigen und zähen Verhandlungen ist es Ende März gelungen, mit der Besitzerin des Südstadtzentrums, der Firma Immovate, die Rahmenbedingungen zu schaffen, innerhalb derer die Gemeinde Wohnraum für „Betreutes Wohnen“ langfristig mieten kann. Ein weiterer Vertrag, der die Bereitstellung der Parkplatzflächen sichert, konnte ebenfalls finalisiert werden. In der Gemeinderatssitzung vom 29. März 2017 wurden beide Verträge beschlossen und der Bürgermeister ...

Weiterlesen »

Eröffnung Hofladen 

Der Hofladen von Hupfi & Zozo (Christoph Hubatsch und Zsolt Gál) hat eröffnet! Ab jetzt hat der wirklich hübsche Hofladen in der Maria Enzersdorfer Schlossgasse 13 (gleich beim Schloss Hunyadi) jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Es gibt Honig, Traubensaft und Weine und in Kürze auch saisonales Obst und Gemüse aus dem eigenen Gartenanbau. Vizebürgermeister Andreas Stöhr und ...

Weiterlesen »

Wichtige Schritte für den Umbau des Südstadtzentrums beschlossen

Gemeinderat stellt Weichen für zeitgemäße Umsetzung der Pläne In den vergangenen Wochen führten die Marktgemeinde Maria Enzersdorf mit Bürgermeister Johann Zeiner an der Spitze und die Besitzerin des Südstadtzentrums, die Firma Immovate, intensive Verhandlungen, um die Voraussetzungen für die Erneuerung des Zentrums zu schaffen. Inhalt der Verhandlungen waren jene Rahmenbedingungen, innerhalb derer die Marktgemeinde Wohnraum von der Firma Immovate mieten ...

Weiterlesen »

Umweltpreis 2017

Auch 2017 vergibt die Marktgemeinde Maria Enzersdorf einen Umweltpreis, der jene belohnen und vor den Vorhang bitten soll, die innovative Projekte im Bereich des Umweltschutzes in Maria Enzersdorf verwirklichen. Eingereicht werden können Aktivitäten zu den Themen Energiesparen, Wassersparen, Müllvermeidung, Landschafts- und Naturschutz und zur Erhaltung der Artenvielfalt/Biodiversität. Die Projekte können ab sofort eingereicht werden. Bewerbungen bitte direkt an die Marktgemeinde, ...

Weiterlesen »